Single hier anhören!



Das Lied "Zwischen zwei Welten" handelt von der Frage, wo man sich zu Hause fühlt. "Wo ist Heimat?" - heißt es im Refrain.
Alejandro José Veciana ist sowohl in Deutschland, als auch in Spanien aufgewachsen. Eines Morgens im August 2015 in einem Café des Franfurter Flughafens notiert er den Text dieses Liedes, der die Szenerie vor Ort sowie seine Gedanken und Gefühle in diesem Moment wiedergeben.
Alejandro José Veciana schreibt dazu: "Eines meiner absoluten Lieblingslieder. Es war genau so wie in dem Lied beschrieben. Damals musste und wollte ich öfters nach Spanien fliegen, was mir einerseits gefiel, andererseits aber zu einer gewissen Rastlosigkeit und Zerrissenheit führte. Diese Zeit ist nun vorbei und Deutschland ist mein Zuhause."

Zu beziehen u. a. bei Apple Music oder Amazon


Zum Text geht es hier


Unplugged-Version!

Nur als Single-Download verfügbar - nicht auf dem Album!