Ich kam in Frankfurt am Main als Sohn eines spanischen Vaters und einer deutschen Mutter 1962 auf die Welt. Als ich 5 Jahre alt war, zog die ganze Familie nach Spanien (Barcelona), wo ich mit 12 Jahren meinen ersten Klavierunterricht erhielt. Mit 13 bekam ich schließlich meine erste Gitarre und neben dem klassischen Unterricht, begann ich begeistert die Lieder der Beatles zu spielen und zu singen.

 

Schon mit etwa 16 Jahren nahm ich erste Stunden in Harmonie- und Kompositionslehre bei einem Privatlehrer. Nach dem Abitur begann ich Schulmusik in Frankfurt zu studieren.

 

Ich unterrichte jetzt bereits seit mehr als 20 Jahren mit wachsender Freude an einer Gesamtschule in Hanau die Fächer Musik und Spanisch.

 

Nebenbei habe ich schon immer Musik gemacht. In den Jahren 1985 bis 2001 war ich als Gitarrist, Songschreiber und Arrangeur Mitglied der Gruppe Habakuk. Damals sind etwa 80 Lieder aus meiner Feder entstanden - allerdings nur die Musik, nicht die Texte. Insgesamt sind 8 CD-Produktionen unter meiner Beteiligung erschienen.

 

Zwischendurch habe ich mich speziell in den Jahren 2012 bis 2015 intensiv mit dem Komponieren eigener klassischer Gitarrenstücke beschäftigt.

 

Seit etlichen Jahren nun schon schreibe ich Pop-Songs mit eigenen deutschen Texten.

 

Die CD Ich lasse los! ist meine erste Veröffentlichung mit ausschließlich eigenen Kompositionen und meine erste Veröffentlichung als Alejandro José Veciana überhaupt.